Zum Inhalt springen
Startseite » Außenpolitik Bismarck Ziele + Zusammenfassung

Außenpolitik Bismarck Ziele + Zusammenfassung

    waren die Aufrechterhaltung des Friedens mit Frankreich und Russland und die Vermeidung einer Verwicklung in den Österreichisch-Preußischen Krieg. Bismarcks Realpolitik veranlasste ihn jedoch, ein Bündnis mit Österreich anzustreben, um die preußischen Ambitionen in Deutschland zu fördern. 1879 handelte Bismarck den Zweibund mit Österreich-Ungarn aus, der die gegenseitige. Im Jahr 1882 schloss Bismarck, den Dreibund mit Italien und Österreich-Ungarn.

    Bismarcks Außenpolitik basierte auf dem Prinzip der Realpolitik, das besagt, dass man seine Ziele am besten erreichen kann, wenn man sie auf eine realistische Einschätzung der Situation und nutzen alle notwendigen Mittel, um sie zu erreichen.

    1871 erreichte Bismarck sein Ziel, die deutschen Staaten zu einem einzigen Land zu vereinen. Er stand jedoch vor der Aufgabe, den Frieden in Europa zu erhalten und gleichzeitig die verwickelten Bündnisse zu vermeiden, die zum Deutsch-Französischen Krieg geführt hatten

    Bismarck Hauptziele waren die Wahrung des Friedens in Europa und die Vermeidung verwickelter Bündnisse. Er erreichte diese Ziele, indem er eine Politik der Realpolitik verfolgte und alle notwendigen Mittel einsetzte, um seine Ziele zu erreichen.

    1879 – Bismarcks Realpolitik führte dazu, dass er 1879 ein Bündnis mit Österreich-Ungarn anstrebte. Dieses Bündnis wurde als ein Weg, um die preußischen Ambitionen in Deutschland zu fördern. Das Bündnis hatte jedoch auch das Potenzial, zu verwickelten Allianzen und Konflikten zu führen.

    Im Jahr 1882 schloss Bismarck den Dreibund mit Italien und Österreich-Ungarn. Dieses Bündnis sollte den Frieden in Europa sichern und gleichzeitig die preußischen Ambitionen fördern. Aber, wie das Zweierbündnis, hatte es das Potenzial, zu Konflikten zu führen.

    Bismarcks Realpolitik und sein Einsatz von Bündnissen waren erfolgreich, wenn es darum ging, den Frieden in Europa zu erhalten und verwickelnde Bündnisse zu vermeiden. Allerdings hatte diese Politik auch das Potenzial, Konflikte zu verursachen.