Zum Inhalt springen
Startseite » Possessivartikel im Akkusativ + Dativ + Nominativ

Possessivartikel im Akkusativ + Dativ + Nominativ

    Wenn wir zeigen wollen, dass etwas zu jemandem oder etwas gehört, verwenden wir den Possessivartikel im Akkusativ. Der Artikel ändert sich je nachdem, wer oder was den Gegenstand besitzt. Was sind Possessivartikel

    Possessivartikel im Akkusativ

    Wenn ich zum Beispiel über mein Buch spreche, würde ich sagen:

    „Das ist mein Buch. „Aber wenn ich über dein Buch sprechen würde, würde ich sagen: „Das ist dein Buch“.

    Possessivartikel im Dativ

    Der Possessivartikel im Dativ wird verwendet, um anzuzeigen, dass etwas zu jemandem oder etwas gehört. Zum Beispiel:

    Das ist mein Buch.

    Das ist unsere Katze.

    Das ist ihr Haus.

    Possessivartikel im Nominativ

    Die Possessivartikel werden verwendet, um Besitz oder Zugehörigkeit zu zeigen. Es gibt drei Formen von den Possessivartikel im Deutschen:

    Die maskuline Form, einziger (Singular)

    Die weibliche Form, einzige (Singular)

    Die Neutrumform, einziges (Singular)

    Wenn sie im Akkusativ verwendet werden, sind die männliche und die weiblichen Formen ändern sich in eine bzw. eine. Die Neutrumform bleibt sowohl im Akkusativ als auch im Nominativ gleich.

    Possessivartikel im Nominativ Beispielsätze

    1. Dies ist mein Haus. – Das ist mein Haus.

    2. Geh zu deinem Zimmer! – Du gehst in dein Zimmer.

    Possessivartikel im Akkusativ

    Wenn wir zeigen wollen, dass etwas zu jemandem oder etwas gehört, verwenden wir den Possessivartikel im Akkusativ. Der Artikel ändert sich je nachdem, wer oder was den Gegenstand besitzt.

    Im Akkusativ

    Wenn ich zum Beispiel über mein Buch spreche, würde ich sagen:

    „Das ist mein Buch. „Aber wenn ich über dein Buch sprechen würde, würde ich sagen: „Das ist dein Buch“.

    Possessivartikel im Dativ

    Der Possessivartikel im Dativ wird verwendet, um anzuzeigen, dass etwas zu jemandem oder etwas gehört. Zum Beispiel:

    Das ist mein Buch.

    Das ist unsere Katze.

    Das ist ihr Haus.

    Possessivartikel im Nominativ

    Die Possessivartikel werden verwendet, um Besitz oder Zugehörigkeit zu zeigen. Es gibt drei Formen von den Possessivartikel im Deutschen:

    Die maskuline Form, einziger (Singular)

    Die weibliche Form, einzige (Singular)

    Die Neutrumform, einziges (Singular)

    Wenn sie im Akkusativ verwendet werden, sind die männliche und die weiblichen Formen ändern sich in eine bzw. eine. Die Neutrumform bleibt sowohl im Akkusativ als auch im Nominativ gleich.

    Possessivartikel im Nominativ Beispielsätze

    1. Dies ist mein Haus. – Das ist mein Haus.

    2. Geh zu deinem Zimmer! – Du gehst in dein Zimmer.