Zum Inhalt springen
Startseite » UNO Aufgaben + Aufbau

UNO Aufgaben + Aufbau

    United Nations Organisation (UNO) ist eine Organisation, deren Ziel es ist, den internationalen Frieden und die Sicherheit zu wahren, freundschaftliche Beziehungen zwischen den Nationen zu entwickeln, internationale Zusammenarbeit zu erreichen und ein Zentrum für die Harmonisierung der Handlungen der Nationen zu sein.

    UNO Gründung

    Sie wurde am 24. Oktober 1945 nach dem Zweiten Weltkrieg mit dem Ziel gegründet, einen weiteren solchen Konflikt zu verhindern. Zurzeit hat sie 193 Mitgliedsstaaten. Die UNO hat sechs Hauptorgane: die Generalversammlung, den Sicherheitsrat, den Wirtschafts- und Sozialrat, den Treuhandrat, den Internationalen Gerichtshof und das Sekretariat.

    UNO Aufbau

    Die Generalversammlung ist dafür zuständig, Entscheidungen über wichtige Fragen zu treffen, wie die Aufnahme neuer Mitglieder und die Ernennung des Generalsekretärs. Der Sicherheitsrat ist verantwortlich für die Aufrechterhaltung internationalen Frieden und Sicherheit. Der Wirtschafts- und Sozialrat ist für die Förderung der internationalen wirtschaftlichen und sozialen Zusammenarbeit zuständig, der Treuhandrat für die Überwachung der Verwaltung der Treuhandgebiete.

    Dem Internationale-Gerichtshof ist das wichtigste Rechtsorgan der UNO. Er schlichtet Rechtsstreitigkeiten zwischen den Mitgliedsstaaten. Das Sekretariat ist verantwortlich für die Durchführung der täglichen Arbeit der UNO. An ihrer Spitze steht der Generalsekretär, der von der Generalversammlung für eine Amtszeit von fünf Jahren ernannt wird

    UNO Hauptsitz

    Der Hauptsitz der Vereinten Nationen befindet sich in New York City, weitere wichtige UN-Büros gibt es in Genf, Wien und Nairobi. Die Organisation hat ihre eigene Flagge und Hymne.